Aljoscha aus dem Calfskreis

"Aljoscha ist ein entspannter, aufmerksamer und selbstbewusster Rüde, der gerne kuschelt und spielt, und trotzdem wachsam ist."

Aljoscha aus dem Calfskreis, geb. am 15.04.2018

Über uns

Wir, die Familie Ramcke

Daniela, Olav und unser Sohn Max,

wohnen in der Baumschulgemeinde Rellingen (Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein). Dazu gehört natürlich unser Pyrenäenberghundrüde Aljoscha und ein paar Landschildkröten. Wir haben ein schönes Grundstück in einer Sackgasse.

Wie wir wohnen

Unser Garten. Viel Platz zum Rennen, spielen und entspannen.

Mit erhöhter Position zum Aufpassen.

Schön auf die Landschildkröten aufpassen.

Das Trampolin ist sein Lieblingsplatz.

Weitere Bilder aus dem Garten

Wie wir zum Pyrenäenberghund kamen

Die Rasse Pyrenäenberghund hatten wir gar nicht auf dem Schirm als wir 2008 auf der Suche nach einem Hund waren. Da wir einem älterem Hund auch eine Chance geben wollten, habe ich im Internet gesucht. Irgendwann landete ich dann auf einer Züchterseite von einem Pyrenäenberghund und dort suchte ein 1-jähriger Rüde noch ein Zuhause. In das Foto habe ich mich sofort verliebt. Habe dann aber erst einmal geguckt, was diese Rasse so ausmacht und braucht. Mein Mann und ich fuhren dann zum "wir können ja mal gucken" zu der Züchterin. Was soll ich sagen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Am 01.08.2008 zog dann unsere erster Pyri "Furioso vom Regenbogenberg" ein. Die erste Zeit war nicht einfach, aber wir sind zusammengewachsen.

Unser Furioso vom Regenbogenberg

01.06.2007 bis 11.06.2018

Unser erster Pyri. Durch ihn haben wir dieses Rasse lieben und schätzen gelernt. Er wird immer in unseren Herzen sein.